Immobilien ETF

ISIN: NL0009690239

  • Die Vorteile von Aktien mit den regelmäßigen Erträgen von Immobilien
  • Überdurchschnittlich hohe Dividendenerträge im Immobilien ETF
  • Ein seit Hunderten von Jahren bewährter Weg zum Schutz des Vermögens vor Inflation
  • Eine liquide Möglichkeit, um Immobilien zu kaufen, die schnell gehandelt werden kann
  • Diversifizierung mit Immobilien ETF von anderen Vermögenswerten in Ihrem Portfolio

Risiko: Anlagen sind mit Risiken verbunden, die auch einen möglichen Verlust des eingesetzten Kapitals einschließen können. Anleger sollten die Hauptrisikofaktoren, wie das Währungsrisiko oder das Risiko von Branchen- oder Sektorkonzentration beachten, die nachstehend und im Verkaufsprospekt beschrieben sind.

Immobilien ETF als Allwetter-Anlage

Was ist die am längsten bestehende Investition der Welt? Sicherlich Immobilien. Seit dem Mittelalter haben Immobilien den Anlegern erfolgreich regelmäßige Erträgen beschert und ihr Vermögen geschützt.

Heutzutage sind Immobilien zur Grundlage vieler Anlageportfolios geworden. Nehmen wir die letzten 20 Jahre: Anleger, die Immobilienaktien halten, haben höhere Renditen erzielt als der breitere Aktienmarkt (siehe Grafik unten). Zugleich haben sie ihre Portfoliorisiken gestreut. Das selbe Prinzip gilt für einen Immobilien ETF

Börsennotierte Immobilienwerte erzielen höhere Renditen als der globale Aktienmarkt

x
x

Die Wertentwicklung der Vergangenheit ist kein verlässlicher Indikator für die künftige Wertentwicklung. Quelle: Bloomberg. Globale Aktien werden durch den MSCI World Gross Return Index repräsentiert, börsennotierte Immobilienwerte durch den GPR 250 Gross Return Index. Daten ab dem 1. Januar 2000.

Einen Immobilien ETF auch für individuelle Anleger zugänglich machen

Nur die größten Investoren können es sich leisten, Gebäude zu kaufen und von ihren attraktiven Renditen zu profitieren, insbesondere von den hohen Erträgen. Aber der Kauf von börsennotierten Immobilienwerten über den VanEck Immobilien ETF bringt diese Anlageklasse in die Reichweite aller Anleger. Es verändert die Anlage in Immobilien auf folgende Weise:

 

Gründe für den VanEck Immobilien ETF?

Bei der Entwicklung unserer ETFs achten wir auf Qualität und legen Wert auf die Risikominderung. Zusammengefasst bietet unser Immobilien ETF die folgenden Vorteile:

Investieren Sie in eine breite Palette von Immobiliensektoren

Der VanEck Global Real Estate UCITS ETF ist über mehr als 100 Immobilienunternehmen aus sechs Immobiliensektoren diversifiziert. Der Immobilien ETF ist somit breit aufgestellt.

Mehrfamilienhäuser, Wohnungen, Häuser, Studentenwohnungen, Fertighäuser, Einfamilienhäuser

Das Schaubild zeigt Mehrfamilienhäuser, Wohnungen, Häuser, Studentenwohnungen, Fertighäuser, Einfamilienhäuser im Immobilien ETF

VanEck Global Real Estate UCITS ETF

ISIN: NL0009690239


  • Höhere Dividendenerträge
  • Große Anzahl von Anlagen: Engagement in den 100 liquidesten Immobilienunternehmen weltweit
  • Relativ geringe Kosten: 0,25% p.a., All-in-Kosten
  • Der Immobilien ETF investiert nur in Immobilienaktien
  • Gute Unternehmensführung: Screening von Vigeo Eiris zur Überprüfung der Unternehmensführung

Risk indication: 6 out of 7

Niedrige Risiken: Üblicherweise niedrigere Erträge

Hohe Risiken: Üblicherweise höhere Erträge

Immobilien ETF: Wesentliche Risikofaktoren

Icon

Da der Fonds ganz oder teilweise in Wertpapieren anlegt, die auf Fremdwährungen lauten, können Anlagen des Fonds in Fremdwährungen und die Wertveränderungen derselben gegenüber der Basiswährung zu einer Verringerung der vom Fonds erzielten Renditen führen. Der Wert bestimmter Fremdwährungen kann starken Schwankungen unterliegen.

Weitere Informationen zu den Risiken im Immobilien ETF entnehmen Sie bitte dem Abschnitt „Risikofaktoren“ des jeweiligen Fondsprospekts unter www.vaneck.com.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Erhalten Sie monatlich die neusten Informationen mit wertvollen finanziellen Einblicken und Ideen zu Anlagechancen.

*
*
*
*
*

Was ist zu tun, wenn die Inflation steigt?

Als die U.S. Federal Reserve für Dezember 2021 eine jährliche US-Inflationsrate von 7% meldete, war dies die höchste Rate seit 39 Jahren, seit Juni 1982. Das bringt uns zurück in eine Zeit, in der die Inflation ein anhaltendes Problem für die Anleger war und die Portfolios entsprechend angepasst wurden.

Blog lesen

Warum in ETFs von VanEck investieren?

  • Seit unserer Gründung im Jahr 1955 waren wir stets federführend in Sachen Innovation und haben unseren Investoren Zugang zu neuen Möglichkeiten wie Goldfonds, Schwellenländerfonds und ETFs verschafft.
  • Wir sind ein familiengeführtes Unternehmen. Dadurch können wir uns auf die langfristigen Interessen unserer Kunden konzentrieren.
  • Unsere ETFs sind transparent: Sie erwerben ihre Basiswerte (keine synthetische Replikation). Es werden keine Wertpapiere verliehen.*
*Dies gilt nur für die europäischen ETFs von VanEck.
Weitere Informationen hierzu erhalten Sie auf Anfrage: