UCTNUCL VanEck Uranium and Nuclear Technologies UCITS ETF Please read important disclosure Close important disclosure Mehr sehen true de de false false
NUCL

Nuclear ETF
VanEck Uranium and Nuclear Technologies UCITS ETF

NUCL

Nuclear ETF
VanEck Uranium and Nuclear Technologies UCITS ETF

ISIN: IE000M7V94E1 copy-icon
WKN: A3D47K copy-icon

Fondsbeschreibung

Da die weltweite Nachfrage nach Strom weiter steigt, wird der Bedarf an sauberen und zuverlässigen Energiequellen immer wichtiger. Die Kernenergie ist mit ihren geringen Kohlenstoffemissionen und ihrer hohen Effizienz ein wichtiger Bestandteil des nachhaltigen Energiemixes. Mit einer Investition in einen Kernenergie-ETF können Sie sich an der Wertentwicklung von Unternehmen beteiligen, die in der Kernenergiebranche tätig sind – von Reaktorherstellern bis hin zu Uranbergbauunternehmen.

  • NAV
    $30,45

    Stand 21. Mai 2024
  • YTD Performance
    23,30%

    Stand 21. Mai 2024
  • Fondsvolumen (INSGESAMT)
    $95,0 Millionen

    Stand 21. Mai 2024
  • Gesamtkostenquote (TER)
    0,55%
  • Auflagedatum
    03. Feb 2023
  • SFDR Classification
    Artikel 6

Übersicht

Fondsbeschreibung

Da die weltweite Nachfrage nach Strom weiter steigt, wird der Bedarf an sauberen und zuverlässigen Energiequellen immer wichtiger. Die Kernenergie ist mit ihren geringen Kohlenstoffemissionen und ihrer hohen Effizienz ein wichtiger Bestandteil des nachhaltigen Energiemixes. Mit einer Investition in einen Kernenergie-ETF können Sie sich an der Wertentwicklung von Unternehmen beteiligen, die in der Kernenergiebranche tätig sind – von Reaktorherstellern bis hin zu Uranbergbauunternehmen.

  • Investitionen in Unternehmen, die eine kohlenstoffarme Wirtschaft ermöglichen
  • Unterstützung der Energieunabhängigkeit unserer Netze von der schwankenden Versorgung mit fossilen Brennstoffen
  • Reines Engagement in Unternehmen, die im Nuklear- und Uranbergbausektor tätig sind


Risikofaktoren: Aktienmarktrisiko, Risiko in Verbindung mit Anlagen in Unternehmen des Sektors für natürliche Ressourcen, Branchen- oder Sektorenkonzentrationsrisiko, Risiko in Verbindung mit Anlagen in kleineren Unternehmen. Bitte beachten Sie das KID 

und den Prospekt für weitere wichtige Informationen, bevor Sie investieren.



Basisindex

MarketVector™ Global Uranium and Nuclear Energy Infrastructure Index (MVNUCLTR)

Fonds-Highlights

  • Investitionen in Unternehmen, die eine kohlenstoffarme Wirtschaft ermöglichen
  • Unterstützung der Energieunabhängigkeit unserer Netze von der schwankenden Versorgung mit fossilen Brennstoffen
  • Reines Engagement in Unternehmen, die im Nuklear- und Uranbergbausektor tätig sind


Risikofaktoren: Aktienmarktrisiko, Risiko in Verbindung mit Anlagen in Unternehmen des Sektors für natürliche Ressourcen, Branchen- oder Sektorenkonzentrationsrisiko, Risiko in Verbindung mit Anlagen in kleineren Unternehmen. Bitte beachten Sie das KID 

und den Prospekt für weitere wichtige Informationen, bevor Sie investieren.



Basisindex

MarketVector™ Global Uranium and Nuclear Energy Infrastructure Index (MVNUCLTR)

Performance

Positionen

Portfolio-Analysen

Dokumente

Wichtige Informationen

 
Capital Requirements Report (CRR) Download
GroMiKV Report Download
VAG Report Download
 

Index

Indexbeschreibung

Der MarketVector™ Global Uranium and Nuclear Energy Infrastructure Index bietet ein Engagement in Unternehmen, die im globalen Uran- und Kernenergie-Infrastruktur-Sektor tätig sind.

Eckdaten zum Index

Zugrunde liegender Index
MarketVector™ Global Uranium and Nuclear Energy Infrastructure Index (MVNUCLTR)

Indexzusammensetzung:

Der MarketVector™ Global Uranium and Nuclear Energy Infrastructure Index (MVNUCLTR) bildet die Wertentwicklung der größten und liquidesten Unternehmen ab, die in den Bereichen Uranbergbau und Kernenergie-Infrastruktur tätig sind. Der MVNUCLTR deckt mindestens 90% des investierbaren Universums ab.

Anfangs für eine Aufnahme in den Index infrage kommende Unternehmen:

  • Unternehmen, die mindestens 50% (25% für die derzeitigen Komponenten) ihrer Einnahmen aus Uran generieren (einschließlich Uranbergbau oder Bergbauprojekten, die das Potenzial haben, mindestens 50% ihrer Einnahmen aus Uran zu erzielen, wenn sie erschlossen sind); ODER
  • Unternehmen, die mindestens 50% (bei den derzeitigen Komponenten mehr als 0%) ihrer Einnahmen aus der Kernenergie-Infrastruktur generieren (einschließlich Projekten im Zusammenhang mit der Entwicklung und dem Vertrieb der Kernfusionstechnologie oder der Forschung an Salzschmelzen-Kernreaktoren, dem Bau, der Konstruktion und der Wartung von Kernkraftanlagen und Kernreaktoren oder der Ausrüstung und Technologie oder Dienstleistungen für die Kernkraftindustrie).
  • Marktkapitalisierung von über 150 Mio. USD
  • Durchschnittlicher täglicher Handelsumsatz von mehr als 1 Mio. USD in einem Zeitraum von drei Monaten
  • Mindesthandelsvolumen von jeweils 250.000 Aktien in den letzten sechs Monaten
  • Die Unternehmensgewichtungen sind auf 15% für das größte Unternehmen, 10% für das zweitgrößte Unternehmen und 8% für alle anderen Unternehmen begrenzt.
  • Die maximale Gewichtung für Unternehmen, deren Einnahmen zu weniger als 50% aus den Segmenten Uran und Kernenergieinfrastruktur stammen, beträgt 5%.
  • Bei der Gewichtung wird ein Liquiditäts-Overlay angewandt, wobei das Gewicht eines Unternehmens nicht höher sein darf als das durchschnittliche tägliche Handelsvolumen während eines Zeitraums von drei Monaten geteilt durch 500 Millionen USD

 

MVIS