de de false false

Krypto in der realen Welt

07 Januar 2024

 

Um die Auswirkungen von Kryptowährungen in der realen Welt zu verstehen, ist es wichtig, ihre Ursprünge zu erforschen. 1998 konzipierte Nick Szabo das Konzept des „Bitgold“, einer dezentralen Währung, die die Universalität des Goldes widerspiegelte. Bitgold wurde zwar nie eingeführt, legte aber den Grundstein für Bitcoin. Szabo stieß jedoch auf das Problem des Double Spending – eine Schwachstelle, bei der die Ermittlung zulässiger Transaktionen nicht von einer Behörde überwacht werden konnte.

Dieses Dilemma führte zur Entstehung von Bitcoin und Blockchain. Doch bevor wir uns damit befassen, sollten wir über das “Warum” nachdenken. Es gibt 2 Warum-Fragen: Warum Dezentralisierung und warum nichtstaatlich kontrollierte Geldinstrumente?

Warum Dezentralisierung wichtig ist

Die Schaffung einer digitalen Währung mit einem zentralen Verwalter ist relativ einfach und mit einer klassischen Datenbank möglich. Aber warum sollte man sich für eine Dezentralisierung entscheiden? Ein Hauptgrund ist die Abschaffung von Zwischenhändlern, vor allem aus Gründen der Effizienz und des Vertrauens. Vertrauen, ein subjektiver Faktor, beeinflusst diese Entscheidung. Kann ein dezentrales System ein perfekt zentralisiertes System in Bezug auf Effizienz, Kosten, Geschwindigkeit und Skalierbarkeit übertreffen?

Vom technischen Standpunkt aus betrachtet schneiden die zentralisierten Systeme am besten ab. Bitcoin hat diese Norm jedoch durchbrochen, indem es ein vertrauens- und erlaubnisfreies System eingeführt hat, das die Blockchain als Datenbank und Proof-of-Work nutzt, um Doppelausgaben zu verhindern. Es war das erste offizielle dezentralisierte und genehmigungsfreie Geldsystem der Welt, für das kein Vertrauensverhältnis erforderlich war.

Welche Eigenschaften zeichnen ein vertrauensloses System aus? Stellen Sie sich ein zentralisiertes Geldsystem vor, vergleichbar mit Ihrem Bankkonto. Das Vertrauensverhältnis besteht innerhalb eines Thresholds zwischen Ihnen und Ihrer Bank. In einem idealen System müssten Mittelsmänner nicht abgeschafft werden, wenn die Kosten, die sie zu übernehmen hätten, höher wären als die möglichen Gewinne. Die Finanzkrise von 2008 hat dieses Manko deutlich gemacht, da nur wenige, wenn überhaupt, schlechte Akteure mit Strafen rechnen mussten, die ihre Gewinne überstiegen. Diese Akteure haben das System wissentlich zu ihrem Vorteil ausgenutzt.

Bitcoin zielt darauf ab, Anreize für Fehlverhalten zu beseitigen. Die Miner halten die Integrität des Systems aufrecht, weil die Kosten die potenziellen Gewinne überwiegen, und ermöglichen so die sichere Aufbewahrung von beträchtlichen Werten in Bitcoin. Die Rolle der Blockchain als Buchhaltungssystem rechtfertigt ihre Anwendung für die Aufbewahrung beträchtlicher Werte, insbesondere in der Nähe der Vertrauensgrenze, die für grenzüberschreitende Transaktionen relevant ist.

Den Einfluss von Blockchain auf traditionelle Geschäftsmodelle verstehen

Web3-Projekte orientieren sich an den Prinzipien von Bitcoin und streben nach Vertrauenslosigkeit, Genehmigungsfreiheit und Dezentralisierung, um Mittelsmänner auszuschalten. Jedes Web3-Projekt, das nicht auf diese Idee ausgerichtet ist, rechtfertigt möglicherweise nicht die Integration der Blockchain. Echte Synergieeffekte ergeben sich, wenn Token-basierte Modelle mit der Blockchain-Architektur kombiniert werden.

Zwei Anwendungsfälle zeigen den Einfluss von Blockchain:

  1. Verwaltung der Lieferkette:
  • Beispiel: TradeMark East Africa arbeitet mit IOTA zusammen und nutzt Tangle (den dezentralen Ledger von IOTA), um Handelsprozesse in ganz Ostafrika zu rationalisieren, um Kosten und Verzögerungen zu reduzieren und die Transparenz zu verbessern.
  • Auswirkungen: Die Blockchain hat das Potenzial, die traditionellen papiergestützten Handelsmodelle zu revolutionieren, da sie Sicherheit, Effizienz und Kosteneffizienz bietet.
  1. Dezentralisierte physische Infrastruktur:
  • Beispiel: Die dezentrale Speicherung von Filecoin, wie sie vom Internet Archive praktiziert wird, sichert digitale Inhalte effektiver als zentralisierte Server und erhöht die Sicherheit und Ausfallsicherheit.
  • Auswirkungen: Das Modell von Filecoin stellt die traditionelle Datenspeicherung in Frage, indem es mehr Sicherheit, Effizienz und geringere Kosten bietet.

Durch die Nutzung der Blockchain zeigen diese Anwendungen greifbare Vorteile gegenüber herkömmlichen Modellen und verdeutlichen ihr Potenzial in verschiedenen Sektoren.

Um weitere Einblicke in digitale Vermögenswerte  zu erhalten, abonnieren Sie unseren Krypto-Newsletter

Wichtige Informationen

Dies ist keine Finanzanalyse, sondern die Meinung des Autors des Artikels. Wir veröffentlichen diesen Informationen, um über aktuelle Marktentwicklungen und technologische Neuerungen zu informieren und aufzuklären. Mit diesen Informationen geben wir keine Empfehlung für bestimmte Produkte oder Projekte ab. Die Auswahl der Artikel sollte daher nicht als Finanzberatung oder Empfehlung für ein bestimmtes Produkt und/oder eine bestimmte digitale Anlage verstanden werden. Gelegentlich werden wir auch Analysen der bisherigen Marktentwicklung, Erwartungen zu Netzwerkleistungen und/oder On-Chain-Leistungen einbeziehen. Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist kein Hinweis auf künftige Renditen.

Ausschließlich zu Informations- und Werbezwecken.

Diese Informationen stammen von der VanEck (Europe) GmbH, Kreuznacher Straße 30, 60486 Frankfurt am Main. Sie sind nur dazu bestimmt, Anlegern allgemeine und vorläufige Informationen zu bieten, und sollten nicht als Anlage-, Rechts- oder Steuerberatung ausgelegt werden. Die VanEck (Europe) GmbH und ihre verbundenen und Tochterunternehmen (gemeinsam „VanEck“) übernehmen keine Haftung in Bezug auf Investitions-, Veräußerungs- oder Halteentscheidungen, die der Investor aufgrund dieser Informationen trifft. Die zum Ausdruck gebrachten Ansichten und Meinungen sind zum Veröffentlichungsdatum dieser Informationen aktuell und können sich mit den Marktbedingungen ändern. Bestimmte enthaltene Aussagen können Hochrechnungen, Prognosen und andere zukunftsorientierte Aussagen darstellen, die keine tatsächlichen Ergebnisse widerspiegeln. VanEck gibt weder ausdrückliche noch stillschweigende Zusicherungen oder Gewährleistungen in Bezug auf die Ratsamkeit einer Anlage in Wertpapieren oder digitale Vermögenswerten allgemein oder in das in diesen Informationen erwähnte Produkt oder die Fähigkeit des Basisindex zur Abbildung der Performance des maßgeblichen Marktes für digitale Vermögenswerte.

Der Basisindex ist das ausschließliche Eigentum der MarketVector Indexes GmbH, welche die CryptoCompare Data Limited mit der Führung und Berechnung des Index beauftragt hat. Die CryptoCompare Data Limited verwendet größtmögliche Sorgfalt darauf, die korrekte Berechnung des Index sicherzustellen. Ungeachtet ihrer Verpflichtungen gegenüber der MarketVector Indexes GmbH ist die CryptoCompare Data Limited nicht verpflichtet, Dritte auf Fehler im Index aufmerksam zu machen.

Eine Anlage ist mit Risiken verbunden, einschließlich des möglichen Verlusts des Kapitals bis zum gesamten Anlagebetrag. Außerdem können ETNs extremer Volatilität unterliegen. Sie müssen den Prospekt und das Basisinformationsblatt vor einer Anlagetätigkeit lesen, um die potenziellen Risiken und Chancen, die mit der Entscheidung für eine Anlage in das Produkt verbunden sind, vollständig zu verstehen. Den genehmigten Prospekt finden Sie unter www.vaneck.com . Bitte beachten Sie, dass die Genehmigung des Prospekts nicht als Befürwortung der an einem geregelten Markt angebotenen oder zum Handel zugelassenen Produkte zu verstehen ist.

Angaben zur Wertentwicklung beziehen sich auf die Vergangenheit und stellen keine Garantie für die künftige Wertentwicklung dar. Die zukünftige Wertentwicklung kann niedriger oder höher sein als die aktuelle.

Die aktuelle Wertentwicklung kann im Vergleich zu den aufgeführten durchschnittlichen jährlichen Renditen höher oder niedriger ausfallen. Die jährlichen Performancedaten zeigen die Wertentwicklung in den zwölf Monaten bis zum letzten Quartalsende und gegebenenfalls für die fünf vorausgegangenen Jahre. Beispielsweise entspricht das „1. Jahr” der letzten dieser zwölfmonatigen Perioden, das „2. Jahr” den vorigen 12 Monaten und so weiter. Performancedaten werden in Basiswährung, mit wiederangelegten Nettoerträgen und nach Abzug der Gebühren angezeigt. Makler- oder Transaktionsgebühren kommen zur Anwendung. Anlageerträge und der Kapitalwert einer Anlage unterliegen Schwankungen. Die Schuldverschreibungen können bei Rücknahme einen höheren oder geringeren Wert haben als der ursprünglich gezahlte Betrag.

Indexrenditen entsprechen nicht den ETN-Renditen und berücksichtigen keine Management- oder Maklergebühren. Die Wertentwicklung des Index ist nicht repräsentativ für die Wertentwicklung des ETN. Anleger können nicht direkt in den Index investieren. Indizes sind keine Wertpapiere, in die investiert werden kann.

Ohne ausdrückliche schriftliche Genehmigung von VanEck ist es nicht gestattet, Inhalte dieser Publikation zu vervielfältigen oder in einer anderen Publikation auf sie zu verweisen.

© VanEck (Europe) GmbH

Wichtige Hinweise

Ausschließlich zu Informations- und/oder Werbezwecken.

Diese Informationen stammen von VanEck (Europe) GmbH, die von der nach niederländischem Recht gegründeten und bei der niederländischen Finanzmarktaufsicht (AFM) registrierten Verwaltungsgesellschaft VanEck Asset Management B.V. zum Vertrieb der VanEck-Produkte in Europa bestellt wurde. Die VanEck (Europe) GmbH mit eingetragenem Sitz unter der Anschrift Kreuznacher Str. 30, 60486 Frankfurt, Deutschland, ist ein von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) beaufsichtigter Finanzdienstleister. Die Angaben sind nur dazu bestimmt, Anlegern allgemeine und vorläufige Informationen zu bieten, und sollten nicht als Anlage-, Rechts- oder Steuerberatung ausgelegt werden. Die VanEck (Europe) GmbH und ihre verbundenen und Tochterunternehmen (gemeinsam „VanEck“) übernehmen keine Haftung in Bezug auf Investitions-, Veräußerungs- oder Retentionsentscheidungen, die der Investor aufgrund dieser Informationen trifft. Die zum Ausdruck gebrachten Ansichten und Meinungen sind die des Autors bzw. der Autoren, aber nicht notwendigerweise die von VanEck. Die Meinungen sind zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell und können sich mit den Marktbedingungen ändern. Bestimmte enthaltene Aussagen können Hochrechnungen, Prognosen und andere zukunftsorientierte Aussagen darstellen, die keine tatsächlichen Ergebnisse widerspiegeln. Es wird angenommen, dass die von Dritten bereitgestellten Informationen zuverlässig sind. Diese Informationen wurden weder von unabhängigen Stellen auf ihre Korrektheit oder Vollständigkeit hin geprüft noch können sie garantiert werden. Alle genannten Indizes sind Kennzahlen für übliche Marktsektoren und Wertentwicklungen. Es ist nicht möglich, direkt in einen Index zu investieren.

Alle Angaben zur Wertentwicklung beziehen sich auf die Vergangenheit und sind keine Garantie für zukünftige Ergebnisse. Anlagen sind mit Risiken verbunden, die auch einen möglichen Verlust des eingesetzten Kapitals einschließen können. Sie müssen den Verkaufsprospekt und die KID lesen, bevor Sie eine Anlage tätigen.

Ohne ausdrückliche schriftliche Genehmigung von VanEck ist es nicht gestattet, Inhalte dieser Publikation in jedweder Form zu vervielfältigen oder in einer anderen Publikation auf sie zu verweisen.

© VanEck (Europe) GmbH